Logo "Die Astronautin"Wir hatten euch ja versprochen, euch regelmäßig über das Projekt „Die Astronautin“ zu berichten. Also kommen hier ein paar Infos, was in letzter Zeit so passierte:

Wir haben noch zwei Videos gefunden, in dene Nicola erste Fragen beantwortete:

Außerdem hat sie begonnen, auf ihrem YouTube Kanal Fragen zu beantworten:

Dann waren die beiden in Russland und haben dort:

  • eine Wohnung fast in Brand gesetzt,
  • einen Parabelflug gemacht. Das Flugzeug flog dabei so auf und ab, dass zwischendurch mehrfach kurzzeitig Schwerelosigkeit auftrat.

  • sich in einer Zentrifuge im Kreis herumschleudern lassen.
  • im Soyus-Simulator gesessen.

In Deutschland wieder angekommen haben beide viel mit Leuten gesprochen und erklärt, was sie so machen.

  • beim SWR1

Zusätzlich machten sie einen Rettungssanitätergrundlehrgang. Denn jede Astronautin muss ja wissen, was sie im medizinischen Notfall tun muss, um sich selbst und anderen helfen zu können. Es ist ja schließlich kein Arzt dort oben in der Nähe.

Und ihr? Ihr könnt uns noch immer eure Fragen stellen. Was wollt ihr wissen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s