Sentinel Familie (ESA)

Sentinel Familie (ESA)

Was macht der Satellit Sentinel überhaupt?

Was ist das Besondere an ihm?

copernicus-logosentinel2goSentinel ist eine ganze Familie von Erdbeobachtungssatelliten des Erdbeobachtungsprogrammes Copernicus.

Die Sentinel-1 -Satelliten

Sentinel-1B (ESA–Pierre Carril)

Sentinel-1B (ESA–Pierre Carril)

  • sind Satelliten, die mit Radarwellen ganz genaue Abbildungen der Erde erstellen.
  • Mit ihnen sollen
    • Meereis und der arktischen Umgebung überwacht werden
    • die Meeresumwelt überwacht werdern
    • Bewegungen von Landoberfläche überwacht werden
    • Karten von Landoberflächen, Wald, Wasser und Boden, Landwirtschaft erstellt werden
    • Karten zur Unterstützung in der Krisensituationen erstellt werden
  • Von ihnen sind bereits Sentinel-1A und -1B gestartet.
  • Sentinel-1C und -1D sollen noch kommen.

Die Sentinel-2 -Satelliten

Sentinel 2 (ESA/ATG medialab)

Sentinel 2 (ESA/ATG medialab)

  • sind Satelliten, die „normale“ Bilder der Erde zur Beobachtung der Landoberfläche machen.
  • Mit ihnen sollen:
    • Karten der Bedeckung und Nutzung der Landoberfläche sowie deren Veränderungen erstellt werden
    • Karten mit Aussagen über z.B. Art der Pflanzen, Wassergehalt in den Blättern, … erstellt werden
    • Karten zur Abschätzung von Risiken erstellt werden
    • schnelle Bilder für Katastrophenhilfe gemacht werden
  • Sentinel-2A ist bereits im Weltall

Die Sentinel-3 -Satelliten

Artist's view

Sentinel-3 (Esa Pierre Carril)

  • sollen die Ozeane und die Pflanzen beobachten.
  • Mit ihnen sollen:
    • Farben vom Meer- und Land erfasst werden,
    • Temperatur vom Meeres- und Landoberflächen gemessen werden,
    •  Meeresoberfläche und Land-Eis-Oberflächenstruktur erfasst werden.
  • Sentinel-3A ist bereits gestartet, -3B soll im November 2017 folgen

Die Sentinel -4 & 5 -Missionen

Sentinel-5 (ESA Pierre Carril)

Sentinel-5 (ESA Pierre Carril)

  • sollen die Zusammensetzung der Luft beobachten.
  • Sie stellen fest, wie viel Ozon, Stickstoffdioxid, Schwefeldioxid und Formaldehyd in der Luft sind und wo sich diese Gase befinden.

Der Sentinel-6 Satellit

Sentinel-6 (ESA 2015, Airbus Defence and Space)

Sentinel-6 (ESA 2015, Airbus Defence and Space)

  • soll auch die Oberfläche der Meere überwachen.

 

 

 

 

Und wieso nun #Sentinel2Go ? Na klar, weil der Satellit Sentinel2B gestartet wird und und Go steht natürlich für „los jetzt“. Aber irgendwie auch „lasst uns gehen und gemeinsam Sentinel-2 starten sehen“

Also, wir halten euch auf dem Laufenden! Eure AstroZwerge!


Weitere Informationen:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s