1ster-tweetVLT_Logo_rzIch weiß, wir sind eigentlich schon wieder viel zu spät dran. Während wir die anderen noch rechtzeitig erinnerten, haben wir es weiter vor uns her geschoben. Und nun hetzen wir wieder hinter her. Und ursprünglich wollte ich ja schon beim letzten Mal und nach der Vorleseaktion am Astronomietag die Erfahrungen zusammenfassen. Pustekuchen.

Also, aktualisieren und sortieren wir einfach unsere Vorbereitungscheckliste vom letzten Jahr!

noch zwei Monate:

OK Termin in der Sternwarte reservieren.

  • nicht, dass es zu Überschneidungen kommt
  • eine oder mehr unterstützende Personen können auch sehr hilfreich sein
  • 17 Uhr war eine ganz gute Zeit; die Kleinen sind noch fit und es ist schon dunkel genug

OK Wie alt werden die Kinder sein?

  • beim letzten Vorlesetag kamen eher die kleineren Kinder; so zwischen 4 und 8 Jahre.

OK Für wie viele haben wir Platz?

  • die Eltern nicht vergessen
  • besonders nervös machte mich am Schluss, keine Idee zu haben, ob der Platz reichen wird oder ich alleine bin

OK erste Werbung

  • monatlich erscheinende Veranstaltungskalender müssen rechtzeitig informiert werden

noch ein Monat:

OK Anmelden nicht vergessen

  • nicht unbedingt notwendig, aber auf jeden Fall zusätzliche Werbung
  • dabei kann man auch gleich mal schauen, wer noch so mitmacht1ste-anmeldung

OK spätestens jetzt sollte man sich ein Buch entschieden haben

 

OK beim Verlag anfragen

  • auch wenn die Veranstalter äußerten, es ist nicht notwendig, beim Buchverlag einfach mal kurz anfragen, ob man das Buch vorlesen darf
  • bei „Kekse im Kosmos“ und „Wer hat den Mond gestohlen?“ kam recht schnell eine positive Rückmeldung.

noch zwei Wochen:

plakatOK noch mehr Werbung

  • Plakate —> gibt es auch als Vorlage; noch den Text rein  und ein Hinweis auf das Buch und fertig
  • die nächste Stadtbibliothek nimmt bestimmt eins
  • die Sternwarte selber nicht vergessen
  • Infos an die Tageszeitungen => Muster für Presseeinladungen
  • Soziale Medien nutzen!!!

noch eine Woche:

OK für Fotos während der Lesung, brauchen wir ein Einverständnis der Eltern

OK Bei den Downloads gibt es noch Vordrucke für Zuhörerurkunden. Haben wir aber nicht gemacht.

OK extra Deko? Vielleicht buchabhängig? Oder ein paar Leuchtsterne auf einer Leine?

OK Vorlesen planen und üben (diese & weitere Vorlesetipps gibt es bei vorlesetag.de)

  • Veranstaltungsdauer 45 bis 60 Minuten
  • Vorlesezeit ca. 10 Minuten bis max. 20 Minuten
  • man sollte das Buch ganz genau kennen
  • den Text nicht in einem Stück vorlesen; Kinder stellen Fragen & äußern Gedanken
  • Geduld haben
  • zwischen Vorlesen und Erzählen abwechseln
  • bei Störung Augenkontakt zu unruhigen Kindern, vielleicht gezielt ansprechen („Was meinst du dazu?“)
  • anschließend mit den Kindern über das Gelesene sprechen

20160319_181214.jpgTermin: 18. November

OK wenn nötig und möglich: rechtzeitig heizen

OK eventuell Getränke (wärmender Tee) / Gebäck?

OK Sternwarte & Teleskop vorbereiten

  • Nach dem Vorlesen schauen wir uns noch die Sternwarte an.
  • Der Mond geht leider erst gegen 21:50 Uhr auf.
  • Was gibt es sonst noch zu sehen?
  • Was könnte man ansehen, wenn es zwar bewölkt, aber trocken ist? Kirchturmspitze? Türme?
  • Was machen, wenn es regnet?

 

So, wenn ich jetzt noch was vergessen habe, gebt mir Bescheid. Ich trage es dann noch hinterher nach. Schließlich ist es mein Ziel, dass 15 Sternwarten am bundesweiten Vorlesetag mitmachen. Seid ihr dabei? postkarte1

Advertisements

»

  1. […] haben zwar spät mit der Vorbereitung begonnen, nun ist er schon wieder vorbei, aber es ist gut gelaufen. Der bundesweite Vorlesetag ist […]

  2. […] zu toben, aber prima um noch ein paar Sterne zu sehen oder einer der vielen Veranstaltungen am Vorlesetag (18.11.) zu […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s