Ich weiss, eigentlich müsste ich euch erst von meiner aufregenden Reise berichten, ober das ist sooo viel und ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll. Da ist es September, bevor ich meine Julidaten fertig habe. Also erst zum meiner „#AstroReist … sooo weit oder sooo hoch“ Serie. Und diesmal ist „sooo hoch“ ja wirklich dabei.

Juli

Auch wenn mein letzter Bericht aus Rostock kam, musste ich dort erstmal hinkommen. Das sind ungefähr 325 km mit dem Zug. Leider war das Wetter nicht optimal, so dass ich nicht so oft in die Ostsee springen konnte. Einige Tage später ging es zurück nach Jena. Weitere ungefähre 450 km mit dem Zug. Nach einer Woche Urlaub zu Hause begann die große Reise. Wie schon geschrieben, ging es in die USA. Also erstmal 96 km zum Flughafen nach Leipzig. Von dort ging es mit dem Flieger nach Frankfurt am Main (294 km) und dann nach Boston (6586 km)

Jena Boston

Dort blieben wir erstmal in der Nähe, doch da wir jetzt in den USA sind werden die Entfernungen in Meilen angegeben. Keine Angst ich rechne für euch um. Also 21 miles = 34 km. 2 Tage später ging es in den Norden nach Orono (zusätzliche 229 miles = 369 km) und gleich weiter in den Acadia Nationalpark (59 miles = 95 km) Nach dem Wochenende wieder zurück nach Orono (59 miles = 95 km) und am nächsten Wochenende zu den Niagarafällen (717 miles = 1154 km) Die kleineren Reisen zwischendurch lass ich mal aus. Dann wieder zurück nach Orono (717 miles = 1154 km) und dann war auch schon August. Doch das ist eine andere Geschichte. Insgesamt waren es also im Juli 10652 km.

USA1

Somit sind wir inzwischen für dieses Jahr bei:

Januar      0 km 
Februar   290 km 
März     2521 km
April    2122 km
Mai       668 km
Juni      334 km
Juli    10652 km
------------------ 
        16587 km

Diese 16587 km entsprechen in gerader Entfernung ungefähr der Distanz von Jena nach:

  • Sydney in Australien (16260 km)

Jena Sydney

Nach oben hin betrachtet sind wir noch immer in einem sehr leeren Raum. Doch wenn wir uns wieder die Planeten in einer Reihe zwischen Erde und Mond vorstellen, so haben wir schon fast die Venus komplett durchquert. Doch bis zum Mond ist es noch gaaaanz schön weit.

zusammen_Juli

So, das war es für heute. Wünsche euch noch einen schönen August und denkt an eure #AstroFerien.

Viele Grüße, euer Astro Astro Beobachtet den Mond

(Die Kilometerangaben bei den Zug- und Flugreisen sind nur ungefähre Angaben. Aber so genau muss es auch nicht sein. Oder?)

Advertisements

»

  1. […] es bei uns im Urlaub war, wird es Zeit Astros  gereiste Kilometer weiter zusammen zu zählen. Im Juli-Artikel waren wir noch in Orono und erlebten dort prima […]

  2. […] jetzt muss ich aber mal anfangen. In meinem Julibeitrag hab ich euch ja schon kurz geschrieben, wo wir alles waren. Doch jetzt will ich noch berichten, was […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s