Auch in diesem Jahr sind wir wieder beim Astronomietag dabei und berichten wie in vergangenen Jahren,

wie wir den Tag erleben (zumindest die astronomischen Abschnitte).

BannerAstronomietag_2016

gegen 8 Uhr:

Es beginnt erstmal mit Nieselregen …

Cd5Lo12WIAAKAX3

aber noch können wir hoffe.

1903

In der Urania Sternwarte in Jena und im Planetarium gibt es ja auch etliche trockene Veranstaltungen.

Wer hat den Mond gestohlen?

Wer hat den Mond gestohlen?

17:20 Uhr

Nach dem Erfolg zum Vorlesetag im letzten Jahr wollten wir auch zum Astronomietag wieder etwas vorlesen. Entsprechend des allgemeinen Thema und weil das Buch echt gut ist, haben wir uns für „Wer hat den Mond gestohlen?“ von Richard Byrne entschieden.

Schon gegen 17:15 Uhr waren die ersten Besucher da und der Raum füllt sich schnell. OK, der Raum ist mit ca. 2 Plätzen nicht groß. Aber die Kinder fanden ihren Platz auf dem Schoss der Eltern und einige auf dem Fußboden.

18:15 Uhr

Ungefähr 20 Kinder haben mit ihren Eltern den Raum und die Kuppel überfüllt. Da es trocken blieb wurde die Kuppel geöffnet und die Sternwarte und das Teleskop erklärt.
imageimage

Die Kinder waren vom Buch, der Sternwarte und dem Teleskop begeistert. Denn trotz bedecktem Himmel konnten sie etwas sehen.
image
Nachher geht es weiter mit dem Vortrag „Die neuen Raumschiffe“

19:00 Uhr

Die Besucher um ersten Vortrag haben sich eingefunden. Ganz ganz selten schimmer der Mond mal durch die Wolken, aber immer nur für sehr kurze Augenblicke. Zu sehen gibt es somit hier oben nicht so viel.

22:00 Uhr

Durch einen anderen Termin konnte ich nicht länger bleiben, aber es geht an der Sternwarte weiter.

Zwischendurch noch ein Besuch bei der Feuershow von #EarthHour. Die Straßenbeleuchtung war aus, nur Schaufenster beleuchteten die Stadt. Ein sehr besonderer Eindruck.
image

Trotz des zugezogenen Himmels, war es für uns ein sehr schöner Astronomietag. Und morgen geht es ruhig weiter mit FRÜHLINGSANFANG.

Wir wünschen euch allen einen schönen Start in den Frühling und noch ein erholsames Wochenende. Viele Grüße, Eure AstroZwerge!

Advertisements

»

  1. […] den guten Erfahrungen beim Vorlesetag in der Sternwarte 2015 haben wir auch am Astronomietag vorgelesen und hatten etliche Zuhörer. Das soll auf jeden Fall wiederholt […]

  2. […] hetzen wir wieder hinter her. Und ursprünglich wollte ich ja schon beim letzten Mal und nach der Vorleseaktion am Astronomietag die Erfahrungen zusammenfassen. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s