Jetzt wird es aber Zeit, dass wir euch wieder auf die Besonderheiten am Sternenhimmel des kommenden Monats hinweisen. Die Sommerzeit ist wieder vorbei und es ist schon wieder recht früh dunkel. Also Zeit, den Blick an den Himmel zu richten.

Morgenhimmel am 15.11.2015 gegen 7 Uhr

Morgenhimmel am 15.11.2015 gegen 7 Uhr

  • Sonnenaufgang zwischen 7:10 Uhr (Monatsanfang) und 7:55 Uhr (Monatsende)
  • Sonnenuntergang zwischen 17:00 Uhr (Monatsanfang) und 16:25 Uhr (Monatsende)
  • Vollmond am 25.11.
  • Neumond am 11.11.
  • am 3.11. kommt es zur dichtesten Annäherung zwischen Venus und Mars
  • am Monatsanfang sind mit etwas Glück Sternschnuppen der Tauriden zu beobachten
  • früh am Morgen des 6. ist Jupiter nahe beim Mond zu finden
  • am folgenden Tag, dem 7.11. zieht der Mond dann an Venus und Mars vorbei
  • am 17. ist das Maximum der Leoniden-Sternschnuppen
  • Merkur und Saturn bleiben im November unsichtbar
  • noch sind Vega in der Leier und Deneb im Schwan über uns zu sehen
  • Altair ist im Süden, Arktur im Westen und Capella im Nordosten sichtbar
  • auch die restlichen Sommer- und Herbststernbilder sind am frühen Abendhimmel zu erkennen
Abendhimmel am 15.11.2015 gegen 19 Uhr

Abendhimmel am 15.11.2015 gegen 19 Uhr

Weitere Informationen findet ihr wie immer bei Astronomie.de, der Vereinigung der Sternfreunde oder der Astrokramkiste. Die obere Abbildung wurde wieder mit der Software Stellarium erstellt.

Wir wünschen euch einen schönen November. Eure Pickacha pickacha

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s