ISS Foto

ISS Foto

Hallo,

meine Mutter hatte mir versprochen, in den Ferien mit mir den Sternenhimmel zu beobachten. Gestern Abend (am 06.08.2015) haben wir dann zusammen in den Himmel geschaut.

Foto der ISS

Foto der ISS

Zuerst haben wir in der Kamera Saturn scharf gestellt, weil wir die ISS durch das Teleskop fotografieren wollten. Bei Saturn konnte ich den Ring sehen. Danach haben wir die ISS beobachtet und viele schöne Bilder davon gemacht.

Als nächstes hat meine Mutter den Ringnebel in der Leier eingestellt. Sie erklärte mir, dass in der Mitte des Nebels ein Weißer Zwergstern ist, den ich auch sehen konnte. Danach schauten wir uns verschiedene Sternbilder am Himmel an – die Leier, den Bärenhüter (der aussah wie ein großer Winddrache), die Krone, den Herkules, den Adler, den Schwan, den Pegasus, die Andromeda und die Kassiopeia.

Als nächstes guckten wir uns den Kugelsternhaufen M13 im Herkules an. Zuerst war es nur ein matschiger Fleck. Als wir ein bisschen mehr vergrößert hatten, sahen wir, dass es ganz viele kleine Sternchen waren.

Bald konnten wir auch die Milchstraße am Himmel sehen. Das war für mich das erste Mal! Ich dachte, es wäre eine lange, durchsichtige Wolke. Meine Mutter holte ein Stativ und die Kamera und wir fotografierten die Milchstraße. Dabei haben wir auch Satelliten gesehen.

Die Andromeda-Galaxie konnten wir leider nicht mit bloßem Auge finden. Meine Mutter hat sie mir später noch durch das Teleskop fotografiert, mit Satellit. Daraus haben wir heute ein lustiges Gesicht gemacht.

Andromeda Galaxie, Stern, Satellit und Strich - fertig ist das Nachtgesicht

Andromeda – Stern und Strich, fertig ist das Gesicht

Beim Beobachten habe ich auch noch 2 Sternschnuppen gesehen und mir etwas gewünscht. Die Wünsche darf ich aber nicht verraten, sonst gehen sie nicht in Erfüllung. Nach dem Fotografieren gingen wir wieder zum Teleskop und haben uns den Doppelstern Albireo im Schwan angesehen. Das war cool, weil ein Stern blau und ein Stern rot erschien. Als nächstes beobachteten wir einen Kleiderbügel, der auf dem Kopf stand und im Sternbild Füchschen war.

Es war schon fast Mitternacht und ich war sehr müde. Ich wollte nur noch ins Bett. Es war ein ganz toller Beobachtungsabend. Heute früh habe ich alles in ein Beobachtungsbuch geschrieben.

Beobachtungsbuch

Beobachtungsbuch

Ein paar von unseren Bildern haben wir für Euch mitgeschickt.

Tschüss, Eure Nina

*************************************************************************************************

Liebe Nina,

vielen Dank für deinen tollen Bericht. Wir haben uns riesig gefreut, was du alles gesehen hast. Da werden wir fast ein bisschen neidisch. Super, dass Du jetzt ein Beobachtungsbuch begonnen hast. Da wirst du noch lange dran Freude haben und später gerne schauen, wie alles begonnen hat.

Wir wünschen Dir noch prima Ferientage und vielleicht kannst Du ja noch mal den Nachthimmel ansehen. Und wenn du Lust hast, schreib uns wieder. Vielleicht machen es dir ja noch andere einfach nach.

Viele Grüße von den AstroZwergen pickacha pickachu Astrozwerg komp Astro_reist

Advertisements

»

  1. […] Nina im letzten Jahr uns ihren Sternenhimmel im August beschrieb, berichtet nun ihr kleinerer Bruder von seinen Erlebnissen am letzten Oktoberwochenende. […]

  2. […] wir ja schon im letzten Sommer einen Bericht von Nina über die Ihre Beobachtung des Sternenhimmel im August bekommen hatten, schildert sie nun ihre Lichtexperimente. Wir freuen uns natürlich besonders […]

  3. Hört sich sehr interessant an! Mach weiter so 🙂

  4. vnawrath sagt:

    Hallo Nina,

    das ist ein sehr schöner Bericht. Ihr habt an dem Abend wirklich sehr viel gesehen.

    Außerdem scheint Ihr einen besseren Himmel zu haben, als ich von meiner Terrasse aus mitten in der Stadt (Berlin). Ihr konntet sogar die Milchstraße sehen, was bei mir hier nicht der Fall ist.

    Den Kugelsternhaufen M13 habe ich mir letztens auch angeschaut und eine Zeichnung in meinem Blog veröffentlicht.

    Albireo werde ich mir demnächst auch mal anschauen. Das mit den Farben ist sehr interessant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s