undliche geschichteUnd schon ist die zweite Woche vorbei und hier kommt die Auflösung des zweiten Buches.

Diesmal handelte es sich um das Buch „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende.

Der Gnom Engywuck hat ein Observatorium gebaut, um das Südliche Orakel zu erforschen. Das Fernrohr ist auf das Große Rätsel Tor gerichtet. Dieses wird von zwei Sphinxen, deren Blick jeden für immer erstarren lässt. Vom Orakel erfährt Atréju und somit Bastian -der Junge, der das Buch liest-, dass seit langer Zeit keine Menschen mehr nach Phantásien kommen. Sie wissen den Weg nicht mehr und glauben nicht mehr an die Existenz Phantásiens. Käme nur ein einziger Mensch, könne Phantásien samt der Kindlichen Kaiserin gerettet werden.

Ich hoffe, es ist mir niemand böse, dass ich die entsprechende Seite hier heute nicht abbilde.

Das Buch ist eher etwas für die größeren AstroZwerge. Bei den 432 Seiten macht auch das Vorlesen keinen Spaß mehr. Zwischendurch ist es es auch richtig dolle spannend. Empfehlen kann ich aber auch den Film. Es gibt die Geschichte jedoch auch als Hörbuch und als Hörspiel.

Vielen Dank für eure Teilnahme. Morgen kommt der dritte Teil der Adventsrätsel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s