IMG_9281Auch dieses Buch ist schon über 30 Jahre alt, aber diesmal ist es wirklich ein Kinderbuch. Eine der Besonderheiten der Buches war für mich damals die zweifarbige Schreibweise.

Im Buch „borgt“ sich ein Junge ein Buch aus einem Buchgeschäft, verkriecht sich auf dem Dachboden und versinkt immer mehr in dem Buch. Gnome, ein Werwolf, eine Kaiserin, ein Drachen, … sehr viele PHANTASIE-Gestalten gibt es in dem Buch. Der Junge erlebt die Abenteuer dabei zusammen mit ihnen und bemerkt beim Lesen, dass er eine sehr wichtige Aufgabe bekommen hat.

Doch nun zum Teleskop. Dieses Teleskop ist nicht auf den Sternenhimmel gerichtet, sondern auf 2 lebendige Statuen. Ein Gnom beobachtet sehr genau, was sie wann machen. Mit den gesammelten Informationen will er nun der Hauptfigur helfen, an den Statuen vorbei zu kommen, um seine Aufgabe erledigen zu können.

Ich glaube, es wird etwas schwieriger für euch herauszufinden um welches Buch es sich hier handelt. Doch fragt eure Eltern, sie erinnern sich bestimmt noch an das Buch und den Film von damals. Fragt einfach nach Fuchur. Falls sie keine Idee haben, schaut diese Woche einfach mal auf Twitter vorbei. Bestimmt gibt es noch den einen oder anderen Hinweis.

Schickt eure Antwort bis zum 13.12. per mail an astrokids@astronomie.de oder astrozwerge@googlemail.com. Vergesst eure Adresse nicht. Weiterhin gelten die bereits in der Ankündigung gemachten Teilnahmebedingungen. Und, mit jeden richtig beantworteten Rätsel steigt eure Gewinnchance.

VIEL SPASS!!!

Denkt dran: Pro Rätsel nur ein Mal mitmachen. Doch wer alle 4 Bücher richtig erkennt, kommt auch 4-mal in den Lostopf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s