Gerade hat das neue Jahr begonnen und schon startet das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) das Projekt „Mission X – Train Like an Astronaut“, das dafür wirbt, daß sich Kinder fit halten.

Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren sind weltweit aufgerufen sich gemeinsam ein Vorbild am gesunden Lebensstil der Raumfahrer zu nehmen und dies in einem Wettstreit zu trainieren.Schülerinnen und Schüler aus den USA, Kolumbien, Japan, Frankreich, Spanien, Italien, Niederlande, Großbritannien, … lösen die gleichen Aufgaben und absolvieren das gleiche Training. So sind alle zusammen ein großes internationales Team, wie auch auf der ISS die verschiedenen Nationen zusammen arbeiten.Dabei werden nicht nur Kraft, Ausdauer, Koordination, Gleichgewicht und räumliche Wahrnehmung trainiert, sondern es gibt auch viele wissenswerte Dinge über Ernährung zu erfahren.

Bei „Mission X – Train Like an Astronaut“ werden verschiedene Aufgaben, bei denen es um körperliche und geistige Fitness geht, während des Schulunterrichts durchgeführt. 6 Wochen lang werden mehrmals pro Woche verschiedene Aktionen wie „Lauf zur Basisstation“, „Weltraumspaziergang“, „Ein Sprung auf dem Mond“, „Erkunden und Entdecken“ und vieles mehr durchgeführt. Du lernst auch, dass wissenschaftliche Experimente zur Arbeit im All gehören, und ihr führt sie selbständig durch. Für jede Aufgabe werden Punkte verteilt: Je besser das Team zusammengearbeitet hat, umso mehr Punkte gibt’s!

Und so geht es:

  1. Sprich mit Mitschülern deiner Klasse, den für eine erfolgreiche Weltraum-Missionen muss das ganze Team, deine ganze Klasse mitmachen.
  2. Gebt euch einen fetzigen Namen unter dem Ihr antreten wollt.
  3. Schaut euch die Berichte vom letzten Wettbewerb und weiter Informationen zum Projekt auf http://trainlikeanastronaut.org/ an.
  4. Geht zu euren Lehrerinnen und Lehrern und begeistert sie von der Idee und davon eurer Teamleiter zu werden.
  5. Bittet euren Teamleiter euch bis zum 23. Januar 2012 per Mail an  MissionX@dlr.de mit dem Namen und der Adresse eurer Schule, dem Namen des Teams und dem Namen und der E-Mail Adresse des Teamleiters anzumelden. Vom DLR bekommt der Teamleiter dann ein Passwort für die Mission X Webseite. Dort gibt es weitere Infos, Unterrichtsmaterial und Trainingvideos. Außerdem könnt ihr hier eure Punkte eintragen sowie eigene Beiträge, Fotos und Videos eingetragen.
  6. Vom 6. Februar bis zum 16. März läuft dann die Mission.
  7. Jedes einzelne Team-Mitglied aller teilnehmenden Klasse erhält eine Urkunde als Dank für die gute Teamarbeit. Die Teams mit den meisten Punkten erhalten ein Raumfahrt-Überraschungspaket.
  8. Egal wie viele Punkte Ihr gesammelt habt, es wird eine super Bereicherung der Unterrichtes für jeden einzelnen von euch.

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spass. Vielleicht hat ja jemand Lust hier zu berichten.

Advertisements

Eine Antwort »

  1. […] Wir hatten bei unserem Besuch in Darmstadt zum Start des Satelliten Sentinel-2B eine sehr engagierte, junge Grundschullehrerin aus Griechenland – genauer gesagt aus Patras- kennengelernt. Kürzlich veröffentlichte sie einige Videos, wie sie mit ihren Schülern an der Aktion Mission X teilnahm. Über die Aktion Mission-X hatten wir schon mal vor 5 Jahren berichtet. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s