20.Dezember 2011

+++ ISS +++

Expedition 30 (Bild der NASA)

Morgen startet eine neue Besatzung in Richtung ISS. Jeweils ein Astronaut aus den Niederlande, Russland und den Vereinigten Staaten machen sich auf den Weg, um am die aktuelle Besatzung der ISS wieder zu vervollständigen.

Sie werden mit einer Sojus Rakete (TMA-03M) von Weltraumstartplatz Baikonur in Kasachstan gegen 13:45 Uhr (deutsche Zeit) starten und sollen am 23. Dezember an der ISS andocken. Dort bleiben sie dann bis März nächsten Jahres und werden somit auch Weihnachten und Neujahr hoch oben feiern.

Während der Zeit dort oben ist momentan geplant, dass die Besatzung neben mehreren wissenschaftlichen Experimenten auch das erstmalige Einfangen der neuen Versorgungstransporter vornehmen soll.

Und wer die Astronauten dann beim Arbeiten bzw. die ISS beim Fliegen beobachten möchte, kann dies auch tun. Die aktuelle Position dazu gibt es dann hier.

Der Start ist auch live bei spacelivecast.de zu verfolgen.

Übrigends, auch am 23. ist die ISS wieder am Abendhimmel gegen 17:50 Uhr zu sehen. Also, bei guten Wetter ruhig mal ein Blick riskieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s